Essensive neue Coaching Formate

„Mitarbeitergespräche Kompakt“ –
Online Intensivausbildung mit individuellem Einzelcoaching

Motivation erkennen
und nutzen

Klare und verbindliche
Zielvereinbarungen

Kritik bedeutet
zukünftig besser

Klare Struktur haben und geben

Basierend auf 20+ Jahren Erfahrung

Motivation erkennen
und nutzen

Klare und verbindliche
Zielvereinbarungen

Kritik bedeutet
zukünftig besser

Klare Struktur haben und geben

Basierend auf 20+ Jahren Erfahrung

Was sollte man als gute Führungskraft
auf jeden Fall können?

 

Führung besteht auf der Handlungsebene im Wesentlichen im Dialog mit den Mitarbeitenden. Mitarbeitergespräche sind also das zentrale Führungsinstrument, das gut beherrscht werden sollte. Aus unserer Sicht gibt es vier wesentliche Arten dieser Gespräche: Das Zielgespräch, das Kritikgespräch, das Motivationsgespräch und das Entwicklungsgespräch. Bei uns lernst du alles dazu Wesentliche in nur 4 Stunden.

Nächste Termine

11.10.2022 (9:00-13:00h)

 

Kompaktes Online-Seminar zum Thema „Mitarbeitergespräche“.
Teilnahme nach Anmeldung per Videokonferenz-Portal Zoom.

29.11.2022 (9:00-13:00h)

 

Kompaktes Online-Seminar zum Thema „Mitarbeitergespräche“.
Teilnahme nach Anmeldung per Videokonferenz-Portal Zoom.

Was du von unserem Online-Format erwarten kannst:

In nur einem halben Tag lernst du die 4 Arten von Mitarbeitergesprächen kennen und wie man sie erfolgreich gestaltet. Es gibt klare Gesprächsabläufe, an denen du dich orientieren kannst. Wir haben für dich Vorlagen entwickelt, die du natürlich auch später mit deinen Mitarbeitenden verwenden kannst. Darüber hinaus gibt es noch eine Stunde Einzelcoaching, die im Seminarpreis enthalten ist. So kannst du deine Erfahrungen sammeln und dann alle Fragen die dabei auftauchen noch einmal im 1:1 klären. Dein Trainer und Coach hat über 20 Jahren Führungserfahrung und gibt sein Wissen gerne an dich weiter.

Die Ausbildung richtet sich ab alle, die gerade als Führungskräfte einsteigen und einen sicheren Start haben wollen. Wir haben aber auch viel Teilnehmer:innen, die ihre Kenntnisse noch einmal auffrischen wollen oder selbst erarbeitetes Wissen gerne noch einmal strukturieren möchten.
Um dir ein optimales Lernerlebnis zu ermöglichen, nutzen wir bewährte Methoden interaktiver Online-Trainings, wie Quickstart, Chatterfall, Breakout, Journaling und Live-Demo.

Am ehesten profitieren folgende Personengruppen von unserem Kompakttraining:

G

Führungskräfte,
die erste Grundlagen erwerben möchten

G

Erfahrene Führungskräfte,
die ihre Kenntnisse auffrischen wollen

G

Führungskräfte,
die ihre selbst erarbeiteten Kenntnisse strukturieren möchten

Was genau lernst du in dieser Ausbildung?

Klare und verbindliche Zielvereinbarungen treffen
Motivation erkennen und nutzen
Kritik in positive Ziele überführen
Umgang mit Einwänden
Zielgerichtete Fragetechniken
Die Kunst des aktiven Zuhörens
Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen
Langfristige gemeinsame Perspektiven entwickeln

Individuelles Einzelcoaching

Manche Fragen tauchen erst bei der Umsetzung auf. Daher hat sich das persönliche 1:1-Coaching im Nachgang besonders bewährt.

Du kannst deine Erfahrungen reflektieren, vertiefende Fragen stellen und bekommst so zusätzliches Wissen, das exakt auf deine Bedürfnisse und deinen individuellen Verkaufsprozess angepasst ist.

Vorlagen für die Gesprächsabläufe

Du erhältst von uns zu allen 4 Arten von Mitarbeitergesprächen Vorlagen. Mit denen kannst du deine Gespräche immer sicher und klar gestalten.

Einen ersten Überblick über alle 4 Mitarbeitergespräche erhältst du hier.

Du hast noch Fragen zu den Inhalten?

Zum Kontaktformular

Dein Ausbildungsleiter

Roland von Kiedrowski

Roland von Kiedrowski

Gründer und Inhaber der Essensive GmbH

Roland ist Trainer, Berater und Experte für Leadership und BtoB-Sales. Als Business Coach hat er über 20 Jahren Erfahrung in der Digitalindustrie.

Was kostet dich die Online-Ausbildung?

Wir freuen uns von dir zu hören oder zu lesen.

Online Intensivausbildung – Mitarbeitergespräche Kompakt

Einwilligungserklärung

15 + 7 =

So sicherst du dir deinen Platz:

Sobald du unser Kontaktformular ausgefüllt und abgesendet hast, vereinbaren wir mit dir einen persönlichen Telefontermin. Gleichzeitig reservieren wir dir schon mal einen Platz zu deinem Wunschtermin.
In dem Telefonat klären wir ganz genau mit dir, ob die Ausbildung das Richtige für deine Ziele ist und beantworten alle deine Fragen.

Wenn alles passt, freuen wir uns, wenn du dabei bist. Bis dahin bleibt natürlich alles kostenfrei und unverbindlich.

Wir halten dir einen Platz frei!

So sicherst du dir deinen Platz:

Fülle gleich unser Kontaktformular aus und wir vereinbaren mit dir einen persönlichen Telefontermin. Im Telefonat stufen wir deine Kenntnisse und Erwartungen ein und gewährleisten dir damit ein optimales Ausbildungsergebnis.

Dieses Gespräch ist für dich natürlich unverbindlich und kostenfrei.

Wir freuen uns von dir zu hören!

Online Intensivausbildung – Mitarbeitergespräche Kompakt

Einwilligungserklärung

5 + 3 =

Infos zu deiner Online Intensivausbildung mit individuellem Einzelcoaching

Das Zielgespräch

Klare Orientierung und Verbindlichkeit sind hier die entscheidenden Parameter. Zunächst wird klar und spezifisch formuliert, was erreicht werden soll. Dann gilt es sich darauf zu einigen, was dazu ein realistischer Rahmen ist. Abschließend wird ein Handlungsplan erstellt. Es braucht also eine klare Struktur und Fragetechniken, die sicherstellen das alles wesentliche richtig verstanden wurde und in den Kernpunkten Einigkeit herrscht.

Das Kritikgespräch

Kritik hat immer das Ziel zukünftig zielführendere Handlungsoptionen aufzuzeigen und damit bessere Ergebnisse zu erzielen. Mit diesem Grundfokus sind auch Kritikgespräche nicht unbedingt unangenehm, sondern idealer Weise sogar inspirierend und motivierend. Der Weg vom unerwünschten Ist-Zustand zum erwünschten Zielzustand folgt einem klaren, einfach Ablauf der leicht zu erlernen ist.

Das Motivationsgespräch

Demotivierte Mitarbeitende kann und will sich Niemand leisten. Hier gilt es zeitnah das Gespräch zu suchen, die Ursachen zu ergründen und schnell herauszufinden, was genau zu tun ist, damit deine Mitarbeitenden wieder Spaß an ihrer Arbeit haben. Aber auch mit motivierten Mitarbeitenden sollte immer wieder das Gespräch gesucht werden. Was hat sie motiviert? Was kann man also einsetzen, wenn das einmal nicht mehr der Fall ist. Und was davon lässt sich vielleicht sogar auf andere Mitarbeitende übertragen?

Das Entwicklungsgespräch

Hier geht es um die langfristige Perspektive deiner Mitarbeitenden in deinem Unternehmen. Was genau sind ihre Interessen? Was möchten sie erreichen? Was ist die langfristige Vision eurer Zusammenarbeit? Die Antworten auf diese Fragen bilden die Grundlage eurer Zusammenarbeit. Daraus leiten sich dann die weiteren Pläne ab. Dann gilt es immer wieder zu schauen, ob noch alles passt, ansonsten nachzujustieren, unerwartete Entwicklungen zu integrieren und zusammen zu schauen, wie eure Zusammenarbeit vielleicht noch besser und angenehmer gestaltet werden kann.

Das Zielgespräch
Klare Orientierung und Verbindlichkeit sind hier die entscheidenden Parameter. Zunächst wird klar und spezifisch formuliert, was erreicht werden soll. Dann gilt es sich darauf zu einigen, was dazu ein realistischer Rahmen ist. Abschließend wird ein Handlungsplan erstellt. Es braucht also eine klare Struktur und Fragetechniken, die sicherstellen das alles wesentliche richtig verstanden wurde und in den Kernpunkten Einigkeit herrscht.
Das Kritikgespräch
Kritik hat immer das Ziel zukünftig zielführendere Handlungsoptionen aufzuzeigen und damit bessere Ergebnisse zu erzielen. Mit diesem Grundfokus sind auch Kritikgespräche nicht unbedingt unangenehm, sondern idealer Weise sogar inspirierend und motivierend. Der Weg vom unerwünschten Ist-Zustand zum erwünschten Zielzustand folgt einem klaren, einfach Ablauf der leicht zu erlernen ist.
Das Motivationsgespräch
Demotivierte Mitarbeitende kann und will sich Niemand leisten. Hier gilt es zeitnah das Gespräch zu suchen, die Ursachen zu ergründen und schnell herauszufinden, was genau zu tun ist, damit deine Mitarbeitenden wieder Spaß an ihrer Arbeit haben. Aber auch mit motivierten Mitarbeitenden sollte immer wieder das Gespräch gesucht werden. Was hat sie motiviert? Was kann man also einsetzen, wenn das einmal nicht mehr der Fall ist. Und was davon lässt sich vielleicht sogar auf andere Mitarbeitende übertragen?
Das Entwicklungsgespräch
Hier geht es um die langfristige Perspektive deiner Mitarbeitenden in deinem Unternehmen. Was genau sind ihre Interessen? Was möchten sie erreichen? Was ist die langfristige Vision eurer Zusammenarbeit? Die Antworten auf diese Fragen bilden die Grundlage eurer Zusammenarbeit. Daraus leiten sich dann die weiteren Pläne ab. Dann gilt es immer wieder zu schauen, ob noch alles passt, ansonsten nachzujustieren, unerwartete Entwicklungen zu integrieren und zusammen zu schauen, wie eure Zusammenarbeit vielleicht noch besser und angenehmer gestaltet werden kann.

Fragen, Wünsche oder Verbesserungs­vorschläge?

Kontaktiere uns gern per Mail, wenn du noch offene Fragen hast.
Mail sie uns